Datenschutz durch ILM-IT

"whatever happens in Vegas, stays in Vegas"

Warum Datenschutz

 

Datenschutz geht mich nichts an, ich habe nichts zu verbergen. Diese

und andere Aussagen bekommen wir fast täglich zu hören.

Wenn wir dann vorschlagen, Gehalt, sexuelle Vorlieben, Krankheiten Affären oder andere "sensible Daten" für alle zugänglich zu machen, dann kippt die Stimmung.

Datenschutz ist ein Grundrecht im IT Zeitalter, die EU hat mit der Schaffung eines einheitlichen Schutzniveau innerhalb Europas begonnen.

 

Unabhängig vom Sitz des "Datenverarbeiters" innerhalb der EU, es gelten strenge Vorschriften zum Schutz Ihrer Daten.

Sie können Ihre Ansprüche in jedem EU-Land durchsetzten, vor Mai 2018 war das undenkbar.

Strafe nicht das größte Problem
 

Etliche Unternehmen und Berater reiten auf dem Thema Strafe rum, von Millionen an Strafzahlungen ist die Rede. Böse Anwälte warten nun auf Sie.

Lassen Sie sich hierdurch nicht beunruhigen.

Schlimmer als Strafe ist der Verlust vertraulicher Informationen, dieses kann bis zum Konkurs des Unternehmen führen.

Kunden meiden Sie, Betriebsgeheimnisse verlassen das Unternehmen.

Datenschutz ist Chefsache.

Bestimmen Sie Ihr eigenes Haftungsrisiko, wir unterstützen Sie gern.

Unsere Leistung

 

Wir unterstützen Sie bei der Migration vom BDSG zur EU-DSGVO.

Bei der Einführung von Datenschutz.

 

Optimieren und erstellen von Prozessen.

Durch unsere  Kooperationspartner sind wir auch in der Lage zu vermitteln, rechtliche Fragen lassen sich dadurch zeitnah klären.

Unsere Berater

Sämtliche Berater, unabhängig ob intern oder Kooperationspartner, sind sorgfältig ausgewählt. Juristen und Sicherheitsbeauftragte runden das

Portfolio ab.

Alle Berater sind zertifizierte Datenschutzbeauftragte und verfügen über jahrelange Erfahrung im IT- und Datenschutzumfeld.

Einige Berater sind Dozenten und bilden für anerkannte Bildungseinrichtungen aus. Vertrauen und Diskretion sind unser Credo.